Navigation überspringen

"So werden Sie zum Fachexperten in der Elektronikkonstruktion"

Sind Sie Konstrukteur in der Elektromechanik oder Mechatronik?

Sie suchen Weiterbildungs-Möglichkeiten?

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit verbessern?

Hier bekommen Sie Wissen aus der Praxis für die Praxis.

Melden Sie sich hier an:

Anmeldung jetzt

von Steffen Braun Elektronikkonstrukteur

Lieber Leser, liebe Leserin,

 

Geht es Ihnen genauso wie mir?

 

Sie konstruieren elektromechanische oder mechatronische Geräte? Sie arbeiten in der mechanischen Produktentwicklung der Medizintechnik, Sensorik, SmartHome-Ausstattung oder Automobil-Industrie?

Sie wissen nicht, wo sie weiteres Spezialwissen für Ihre tägliche Arbeit finden?

 

Sie können nichts googlen, weil Sie nicht wissen, wie Ihr Beruf offiziell heißt? Wenn Sie nach "Konstrukteur" suchen, dann finden Sie zu viele unpassende Treffer?

 

> Melden Sie sich hier an und ich informiere Sie darüber, wo Sie Spezialwissen finden können.

 

Sie finden einzelnes Wissen in Normen oder manchen Büchern? Aber es fehlt DAS Buch, DIE Website oder DAS Seminar, in dem genau das Spezialwissen zu finden ist?

 

Außerdem finden Sie die Elektrotechnik zu kompliziert und zu theoretisch für den alltäglichen Gebrauch in der Konstruktion?

 

Sie profitieren von:

  • Wissen aus dem klassischen Maschinenbau: angepasst an die Elektronikkonstruktion
  • Wissen aus der Elektrotechnik:einfach erklärt,
    mit Praxisbezug,
    nur das wirklich Notwendige - keine komplizierten Berechnungen, Schaltpläne, Simulationen

 

Ich möchte mit Ihnen teilen: aus der 20-jährigen Praxis und Normen und Büchern

 

Sie lernen einfach und verständlich, weil ich weiß, wie wenig Zeit man im Berufsalltag für intensive Recherche hat.

 

> Melden Sie sich hier an und ich informiere Sie darüber, wo Sie Spezialwissen finden können.

 

 

 

Aber welche Berufsbezeichnung macht Sinn?

Ich nenne den Beruf Elektronikkonstrukteur.

 

> Schreiben Sie mir Ihre Meinung zu diesem Berufsbegriff!

 

 

 

 

Skeptisch? Fragen Sie sich:

 

Ich habe Maschinenbau studiert. Das reicht doch, um Leiterplatten anschrauben zu können.

Der Elektronikkonstrukteur braucht etwa 70% Maschinenbau- und 30% Elektronik-Kenntnisse.

Der Maschinenbau liefert das Wissen über die Werkstoffe, die Produktions-, Bearbeitungs- und Montagetechnologien.

 

Mit dem Wissen aus dem Maschinenbau fehlt Dir aber die Kenntnis über die Elektronik. Fragen wie: "Was zerstört eine Leiterplatte?", "Vor welchen Einflüssen muss eine Leiterplatte geschützt werden?"

Oder: "Elektronik kann auch gefährlich sein - welcher Schaden kann wie passieren?" "Was muss ich bei der Konstruktion des Gehäuses beachten?"

 

Als Elektronikkonstrukteur brauchst Du genau diese speziellen elektrischen und mechanischen Feinheiten für optimale Gehäuse-Konstruktionen.

 

Wurde nicht die Mechatronik dafür geschaffen, um das Wissen für die Produktentwicklung von Mechatronik zu ermöglichen?

Mechatronik-Ausbildungen zum Techniker oder Studiengänge zum Bachelor/Master bringen Vorteile für den Beruf Elektronikkonstrukteur. Es ist ausreichend Wissen über die Leiterplatte, deren Entwicklungsprozess und deren Gefahren vorhanden.

 

Meiner Meinung nach fehlt wie beim Maschinenbau das spezifische Wissen über Gehäuse-Konzepte, optimiert für

  • die Montage,
  • die Herstellkosten,
  • den Kunden,
  • den Service
  • und: ein immer wichtigeres Thema: die klimaneutrale Entsorgung.

 

Je nach Einsatzort und Anforderungen an das Endprodukt werden die professionelle Befestigung der Leiterplatte, Entwärmungsstrategien, Konzepte für Dichtung, Bedienung und Anzeigen benötigt.

Kompetente Beratung & Weiterbildungsmöglichkeiten

Die mechanische Produktentwicklung von mechatronischen Produkten ist aktueller denn je:

 

Die Elektronifizierung ist in vielen Branchen die Zukunfts-Chance!

 

Industrie 4.0, Internet of Things: Begriffe, die auch Sie kennen!

 

In den 20 Jahren habe ich Erfahrungen in der Elektromechanik, Mechatronik, Frequenzumrichtern, Entwärmung, Sensorik, Anschlusstechnik, Stecker, Kabel und induktiver Ladetechnik

sammeln können.

 

Dieses soll jedem helfen in der mechanischen Konstruktion von und mit Elektronik.

 

Sie möchten ein Seminar oder eine persönliche und individuelle Beratung anfordern?

 

Ich freue mich jederzeit über Ihre Kontaktanfrage.

Sprechen Sie mich einfach an!

Unser Leistungsspektrum in der Elektronikkonstruktion

Wir sind Ihr Ansprechpartner in folgenden Themenbereichen

Löten von Bauteilen

Flachbaugruppe

Mehr erfahren
Hantieren mit Elektronikplatine

Leiterplattenbefestigung

Mehr erfahren
Gehäuse-Technologie

Gehäuse Know-How

Mehr erfahren
Dichtungstechnik

Dichtungstechnik

Mehr erfahren
Elektronikplatine

Anschlusstechnik

Mehr erfahren

Unser Angebot

In vielen Firmen nimmt die Elektronikkonstruktion eine wichtige Rolle zur Entwicklung von mechatronischen Geräten ein. Im Zusammenspiel mit der Elektronikentwicklung und der Softwarekompetenz werden von der Idee und dem Konzept bis hin zur Serienentwicklung hochwertige Produkte entwickelt. In der nachgelagerten Phase führt das Team aus Mechanik, Elektronik und Software die Produkte zur kontinuierlichen Verbesserung und Anpassung an Kundenbedürfnisse.

 

Unter Berücksichtigung der Anforderungen aus dem Lasten- und Pflichtenheft sowie den Vorschriften aus dem gültigen Normenwerk und den Richtlinien der unterschiedlichen Binnenmärkte entstehen zukunftsweisende und innovative Produkte.

 

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass Sie die besten Voraussetzungen zur Lösung der Probleme Ihrer Kunden haben: Spezifisches, strukturiertes Wissen durch Seminare und entwicklungsbegleitende Beratung durch uns.

 

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein persönliches Angebot aus, das genau auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Gerne beraten wir Sie jederzeit umfassend und individuell zu Ihren Anliegen.

Telefonhörer

Sie haben Fragen, die den Bereich der Elektronikkonstruktion betreffen? Dann wenden Sie sich an uns.

Anfrage stellen